Thermoblockbohlen

Thermoblockbohlen – eine Nuance besser

Die Konstruktion der PolarHouse-Häuser nennt sich Thermoblockbohlenkonstruktion. Hier wird moderner Elementbau mit rustikaler Blockbohlenoptik kombiniert. Man erhält ein Blockbohlenhaus, jedoch ohne nachteilige Eigenschaften der herkömmlichen Bauweise und ohne die daraus oft resultierenden Probleme.

Das in der Bezeichnung Thermoblockbohlenhaus miteinbegriffene Wort Blockbohle deutet auf die beliebte Außen- und Innengestaltung in der Blockbohlenoptik hin. Wer es dann noch etwas robuster bevorzugt, entscheidet sich auch noch für die massiven Blockecken anstelle der normalen Ecklaibung bzw. der City-Ecke. Heutzutage stehen auch weitere Verkleidungs- und Eckenlösungen zur Auswahl. Die technischen Vorteile und unübertroffenen Eigenschaften der Konstruktion bleiben stets erhalten.

Standard Thermoblockbohlen

  • massive Blockbohlenecken 5”x7” aus Lamellenbohlen (115 x 172 mm); Lieferung in montagefertigen Elementen
  • Fassade Blockbohlenpaneele 21 mm
  • Hinterlüftung 22 mm
  • Windschutzplatte, 12 mm, durchgehend bis zur Ecke
  • Wärmedämmung in Einfamilienhäusern bei der Holzrahmenkonstruktion von 45 mm (Installationsebene) + 175 / 198 mm (fertige Konstruktion) beträgt insgesamt 220 mm bzw. Ökodämmwolle insgesamt 250 mm oder
    bei den winterfesten Ferienhäusern 175 mm; die wichtige Dämmung der Ecken ist bereits werkseitig angebracht.
  • Dampfsperre oder Dampfbremse
  • Innenverkleidung Blockbohlenpaneele 21 mm oder alternativ Gipskartonplatten
vakiolampohirsi
vakionurkka

Jumbo Thermoblockbohlen

  • massive Blockbohlenecken 5”x9” Lamellenbohlen (115 x 172 mm); Lieferung in montagefertigen Elementen, durchgehend bis zum Dach
  • Fassade Blockbohlenpaneele 28 mm
  • Hinterlüftung 22 mm
  • Windschutzplatte, 12 mm, durchgehend bis zur Ecke
  • Wärmedämmung in Einfamilienhäusern bei der Holzrahmenkonstruktion von 45 mm (Installationsebene) + 175 / 198 mm (fertige Konstruktion) beträgt insgesamt 220 mm bzw. Ökodämmwolle insgesamt 250 mm oder
    bei den winterfesten Ferienhäusern 175 mm; die wichtige Dämmung der Ecken ist bereits werkseitig angebracht.
  • Dampfsperre oder Dampfbremse
  • Innenverkleidung Blockbohlenpaneele 21 mm oder 28 mm oder alternativ Gipskartonplatten
jattilampohirsi
jattinurkka

Citylook

  • Massive Eckbohlen mit Zierrillen 42 x 148-190 mm
  • Fassade Blockbohlenpaneele 21 mm oder 28 mm
  • Hinterlüftung 22 mm
  • Windschutzplatte, 12 mm, durchgehend bis zur Ecke
  • Wärmedämmung in Einfamilienhäusern bei der Holzrahmenkonstruktion von 45 mm (Installationsebene) + 175 / 198 mm (fertige Konstruktion) beträgt insgesamt 220 mm bzw. Ökodämmwolle insgesamt 250 mm oder bei den winterfesten Ferienhäusern 175 mm; die wichtige Dämmung der Ecken ist bereits werkseitig angebracht.
  • Dampfsperre oder Dampfbremse
  • Innenverkleidung Blockbohlenpaneele 21 mm oder 28 mm oder alternativ Gipskartonplatten
citynurkka
citykulma-sivusta